Ankündigung Heimspieltag 08.03.2020

Am kommenden Sonntag geht es auf die Zielgerade: Die letzten 3 Rundenspieltage brechen an! Alle an aufeinanderfolgenden Wochenenden.
Los geht’s am Sonntag, den 8.3. mit einem Heimspieltag. Wir erwarten zwei sehr spielstarke Mannschaften zu Gast: SG Waldbrunn und TSG HD-Rohrbach.
Um 11 machen die beiden Gastmannschaften den Beginn. Ab ca. 13 Uhr greifen wir ins Spielgeschehen ein. Zuerst geht es gegen die TSG HD-Rohrbach.
Gegen 15 Uhr erwartet uns die Partie gegen den Zweitplatzierten aus Waldbrunn.

Also: Ölt eure Stimmen und kommt vorbei! Es wird ein spielstarker Spieltag! Zahlreiche Unterstützung freut uns riesig!
#sogehtderhammer #undamendebumm #sawwarieolé #keinestimmungkeinepunkte #einteam #tsglützelsachsen #mixedvolleyball

Auswärtsspieltag 09.02.2020 in Eppelheim

Wie kann man unseren letzten Spieltag beschreiben? #Ernüchternd

Ziel war es 6 Punkte mit nach Hause zunehmen… Die Hälfte haben wir geschafft.
Der letzte Sonntag stand für uns wohl unter dem 5-Satz-Stern.
Haben wir gegen den TV Bad Rappenau noch den 5. Satz für uns entscheiden können, sah das gegen die Heimmannschaft aus Eppelheim leider anders aus.
In einem spannenden 5. Satz, in dem wir nicht nur gegen die Spieler, sondern auch gegen die Fans des ASV Eppelheim „kämpfen“ mussten, konnten wir uns schlussendlich leider nicht durchsetzten und mussten uns mit 1 Punkt begnügen.

Für den nächsten Spieltag gilt: die Spiele vor dem 5.Satz für uns zu entscheiden, bessere Konzentration (vor allem im 1.Satz), viel Spaß und am Ende Bumm.
Der nächste Spieltag ist ein Heimspieltag und findet am 8.3.statt. Gespielt wird gegen die stark zu erwartenden Gegner aus Rohrbach und Waldbrunn.
#sogehtderhammer #undamendebumm#sawwarieolé #3Punkte #tsglützelsachsen #mixedvolleyball

Ankündigung Auswärtsspieltag 09.02.2020

An diesem Sonntag, den 09.02.2020 ist es wieder soweit : AUSWÄRTSSPIELTAG!
Dieses Mal geht es um 11 Uhr zuerst gegen den bisher noch unbekannten Gegner TV Bad Rappenau, bevor es um ca. 13 Uhr gegen den Gastgeber aus Eppelheim geht.
Also kommt vorbei, ölt eure Stimmen und jubelt uns zum Sieg und optimal zu 6 Punkten.
Bis Sonntag

🙂
Gespielt wird im Capri Sonne Sportcenter, Justus von Liebig Straße 9, 69214 Eppelheim
#sogehtderhammer #undamendebumm #sawwarieolé #einteam #tsglützelsachenmixedvolleyball

Mixed Heimspieltag 19.01.2020

Déjà-vu am Heimspiel-Tag.
Im 1.Spiel ging es gegen den gleichen Gegner wie letzte Woche: Gorxheim. Gleicher Gegner – ähnlich hart umkämpftes Spiel – einige unnötige Fehler auf beiden Seiten – und am Ende hieß es wieder 5-Satz-Spiel, mit dem gleichen Ergebnis wie die Woche zuvor: 16:14 und damit 2 Punkte für uns.
Im 2.Spiel hatten wir Eppelheim zu Gast. Die ungewohnte Aufstellung auf Seiten des ASV machte uns das Leben bei eigentlich deutlicher Überlegenheit ein wenig schwer, trotzdem konnten wir das Spiel mit 3:1 gewinnen.
Ein Dank geht an diesem Heimspieltag vor allem an die großartigen Fans, die die Halle zum beben gebracht haben.
Das nächste Spiel findet am 9.2. um 11 Uhr in Eppelheim statt.
#sogehtderhammer #undamendebumm #erneut5Punkte #Déjà-vu #einteam #wüstekaktuspfff #benutzt #tsglützelsachsen #mixedvolleyball #lützelsachsenvolleyball

1. Spieltag Damen 2020

~Heimspiel Olé

Am vergangenen Sonntag, dem 12. Januar, fand das zweite Heimspiel der SG Lützelsachsen-Weinheim gegen den VSG Mannheim und den VC Walldorf statt.
Das erste Spiel gegen VSG Mannheim gestaltete sich spannend: den Auftaktsatz dominierte die Mannschaft deutlich mit lautem Anfeuern und starken Spielzügen und gewann diesen mit einem Ergebnis von 25:10. Die gegnerische Mannschaft raffte sich im zweiten Satz auf und gewann diesen knapp mit 17:25. Mit einem Zwischenergebnis von eins zu eins wurde vor allem in den nächsten Sätzen um jeden Punkt gekämpft. Trotz knapper Niederlage im dritten Satz (27:29), konnten die Spielerinnen von Lützelsachsen-Weinheim den nächsten Satz für sich entscheiden und gewannen diesen mit 28:26. Den entscheidenden Satz dominierte SG Lü-Wei erneut und gewann diesen mit einem starkem 15:7.
Schlussendlich beendeten die Spielerinnen das Spiel mit einem Ergebnis von 3:2.
Nach Mittagspause startete das Spiel gegen den derzeit Tabellenzweiten VC Walldorf. Auch hier war jeder Satz ein eng: den ersten Satz verloren sie knapp genauso wie den zweiten mit 19:25 und 21:25. Den dritten Satz gewann die gegnerische Mannschaft erneut und beendete das Spiel somit mit einem fairen 0:3.
Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag, dem 18. Januar, erneut gegen VSG Mannheim in der IGMH-Halle in Mannheim statt.

Veröffentlicht unter Damen