Auswärtsspieltag 09.02.2020 in Eppelheim

Wie kann man unseren letzten Spieltag beschreiben? #Ernüchternd

Ziel war es 6 Punkte mit nach Hause zunehmen… Die Hälfte haben wir geschafft.
Der letzte Sonntag stand für uns wohl unter dem 5-Satz-Stern.
Haben wir gegen den TV Bad Rappenau noch den 5. Satz für uns entscheiden können, sah das gegen die Heimmannschaft aus Eppelheim leider anders aus.
In einem spannenden 5. Satz, in dem wir nicht nur gegen die Spieler, sondern auch gegen die Fans des ASV Eppelheim „kämpfen“ mussten, konnten wir uns schlussendlich leider nicht durchsetzten und mussten uns mit 1 Punkt begnügen.

Für den nächsten Spieltag gilt: die Spiele vor dem 5.Satz für uns zu entscheiden, bessere Konzentration (vor allem im 1.Satz), viel Spaß und am Ende Bumm.
Der nächste Spieltag ist ein Heimspieltag und findet am 8.3.statt. Gespielt wird gegen die stark zu erwartenden Gegner aus Rohrbach und Waldbrunn.
#sogehtderhammer #undamendebumm#sawwarieolé #3Punkte #tsglützelsachsen #mixedvolleyball

Ankündigung Auswärtsspieltag 09.02.2020

An diesem Sonntag, den 09.02.2020 ist es wieder soweit : AUSWÄRTSSPIELTAG!
Dieses Mal geht es um 11 Uhr zuerst gegen den bisher noch unbekannten Gegner TV Bad Rappenau, bevor es um ca. 13 Uhr gegen den Gastgeber aus Eppelheim geht.
Also kommt vorbei, ölt eure Stimmen und jubelt uns zum Sieg und optimal zu 6 Punkten.
Bis Sonntag

🙂
Gespielt wird im Capri Sonne Sportcenter, Justus von Liebig Straße 9, 69214 Eppelheim
#sogehtderhammer #undamendebumm #sawwarieolé #einteam #tsglützelsachenmixedvolleyball

Mixed Heimspieltag 19.01.2020

Déjà-vu am Heimspiel-Tag.
Im 1.Spiel ging es gegen den gleichen Gegner wie letzte Woche: Gorxheim. Gleicher Gegner – ähnlich hart umkämpftes Spiel – einige unnötige Fehler auf beiden Seiten – und am Ende hieß es wieder 5-Satz-Spiel, mit dem gleichen Ergebnis wie die Woche zuvor: 16:14 und damit 2 Punkte für uns.
Im 2.Spiel hatten wir Eppelheim zu Gast. Die ungewohnte Aufstellung auf Seiten des ASV machte uns das Leben bei eigentlich deutlicher Überlegenheit ein wenig schwer, trotzdem konnten wir das Spiel mit 3:1 gewinnen.
Ein Dank geht an diesem Heimspieltag vor allem an die großartigen Fans, die die Halle zum beben gebracht haben.
Das nächste Spiel findet am 9.2. um 11 Uhr in Eppelheim statt.
#sogehtderhammer #undamendebumm #erneut5Punkte #Déjà-vu #einteam #wüstekaktuspfff #benutzt #tsglützelsachsen #mixedvolleyball #lützelsachsenvolleyball

Ergebnis 1. Spieltag 2020

Heute hieß es: Derby Time.
Zuerst ging es gegen unseren Mitaufsteiger aus Gorxheim. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnten wir das Spiel letztendlich im 5. Satz mit 16:14 Punkten für uns entscheiden und nehmen somit 2 Punkte mit nach Hause.
Nach kurzer Verschnaufspause traten wir gehen den Gastgeber aus Viernheim an. Das Spiel ging 3:0 an uns, wobei uns Viernheim zwischenzeitlich das Leben schwerer gemacht hat, als es hätte sein müssen.
Somit beenden wir den Spieltag mit 5 von 6 erhofften Punkten.
Am nächsten Wochenende (Sonntag, den 19.01.2020) geht es erneut gegen Gorxheim (Spielbeginn ca.gg 13.Uhr) und gegen Eppelheim (Spielbeginn ca.gg 15 Uhr). Hier erhoffen wir uns gute Stimmung, eine gute Mannschaftsleistung und ein volles Haus.
Also kommt vorbei und feuert uns an. Für Essen und Trinken ist wie immer gesorgt.
#sogehtderhammer #undamendebumm #5Punkte #1spielimneuenjahr #sawwarieolé #wüstekaktuspfff #gutemanmschaftgutestimmung

Rundenstart geglückt

Wir konnten den Start in der neuen Liga kaum erwarten. Heute war es dann soweit. Rohrbach und Mannheim waren zu Gast und haben die erste Begegnung des Tages bestritten, die Mannheim 3:0 für sich entscheiden konnte.
Um 13 Uhr durften wir endlich gegen Rohrbach aufs Feld. In einem großartigen Spiel auf Augenhöhe behielten wir dank einer sensationellen Mannschaftsleistung und punktgenauen Angriffen die Oberhand. Mit 3:0 Sätzen hießen wir den ersten Sieg willkommen.
Im zweiten Spiel gegen Mannheim mussten wir zunächst 2 Sätze abgeben. Dank starker Abwehraktionen ging Satz 3 an uns. In bester Stimmung kämpften wir in Satz 4 gewaltig und holten einen 8-Punkte Rückstand auf. Letztlich mussten wir uns aber gegen die block- und angriffsstarke VSG geschlagen geben.

Wir sind richtig stolz auf einen bockstarken Start als bestes Team, wo gibt! Wir sind hungrig! Wir wollen mehr!